Tradition und Innovation sind kein Widerspruch.
Sondern Basis für unseren Erfolg.
Seit mehr als 80 Jahren.

Als Otto Prawitt sein Geschäft im Jahr 1927 gründete, legte er den Grundstein für ein erfolgreiches Metall- und Stahlhandelsunternehmen, das seine Kunden zu jeder Zeit durch Erfahrung, Know-how und erstklassigen Service überzeugt und begeistert. Seit 2007 Mitglied der Heine + Beisswenger Gruppe, ist die Otto Prawitt GmbH & Co. KG nun Teil eines der größten familiengeführten Stahl- und Metallgroßhandelsunternehmen in Deutschland.  

1927
Gründung der Firma Otto Prawitt in Velbert
Über den Handel mit Kartonagen für die Schlösser- und Beschlagindustrie und den Handel mit Messing gelangte die Firma schnell zum Blankstahl, der für die hiesige Industrie zur Herstellung von Fassondrehteilen benötigt wurde. 

1960
Nach dem Tode des Gründers Übernahme der Prawitt GmbH durch Karl Soetekou. 

1962
Bau der Lagerhalle Velbert

1966
Gründung einer Niederlassung in Plettenberg, um auch die dort ansässigen Drehereien schnell und flexibel zu beliefern.

1982
Hartmut Soetekou übernimmt die Leitung des Unternehmens.
In den Folgejahren werden die Gebäude in Velbert sukzessive für Programmerweiterungen vergrößert.

2000
Bau einer weiteren Lagerhalle von ca. 1.000 m². Weiterer Ausbau der Sortiments- und Abmessungspalette.

2007
Die Otto Prawitt GmbH & Co. KG wird 100%ige Tochter der Heine + Beisswenger Stiftung + Co. KG.

Lager- und Lieferprogramm

Permanent sind mehr als 25.000 Artikel am Lager – Stahl und Metalle in unterschiedlichsten Profilen, Abmessungen und Güten.

Erfahren Sie mehr über unser Lieferprogramm.

 

 

 

Standorte

Prawitt Standortkarte

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. 

Tel. +49 2053 9305-0
Fax +49 2053 9305-10
info@prawittvelbert.de

So finden Sie zu uns.